Ofenlieblinge

Mohnmarzipankuchen mit Baiser

Ofenlieblinge063Hier kommt er also, mein Mohnmarzipankuchen mit Baiser. Das Rezept habe ich schon vor einige Zeit in der Lecker Bakery 2013/1 entdeckt. Dieser Baiser hat mich einfach so sehr angelacht und ich wollte schon immer mal wissen, wie man diesen lecker cremigen festen Baiser auf Kuchen macht. Und ich muss sagen, ich bin froh, dass  ich es ausprobiert habe, denn dieses feine Baiser lässt sich auch wunderbar mit anderen Kuchen kombinieren – z.B. mit Früchten. Aber auch dieser Mohnmarzipankuchen mit Baiser schmeckt mmmhhhmm, lecker. Yummie♥ Ofenlieblinge068

Für den Teig

  • 150 g Butter in Stücken
  • 250 g Mehl
  • 1/2 P. Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 1 Ei

Für die Füllung

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 300 g Mohn
  • 1/2 l + 100 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 35 g Grieß
  • 45 g Speisestärke
  • 1 Ei

Für den Baiser

  • 3 Eiweiß
  • 200 g Puderzucker

Und so wirds gemacht Für den Teig alle Zutaten auf die Arbeitsplatte geben und mit den Händen zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten. Teig ausrollen und in eine Springform (26cm) geben. Dabei einen Rand von 4-5 cm formen und 1 Stunde kalt stellen. Für die Füllung Marzipan in Scheiben schneiden und den Teigboden damit auskleiden. Dabei etwas andrücken und kalt stellen. Inzwischen Mohn, 1/2 l Milch, Zucker, Grieß und Butter in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Dann Stärke mit 100 ml Milch anrühren und unter die Masse rühren. Weitere 3-5 Minuten unter Rühren erhitzen, bis die Masse sämig wird (Sie wird dann später beim Backen noch fest). Vom HErd nehmen und ein Ei unterrühren. Die Mohnmasse auf den Teig geben und bei 180 Grad Umluft 1 Stunde backen und herausnehmen. Für den Baiser die Eiweiße steif schlagen. Langsam nach und nach den Zucker unterrühren und 10 Minuten zu steifem glänzenden Eischnee schlagen. Auf den Kuchen geben und mit einem Küchengasbrenner abflämmen. Ich habe den Kuchen kurz unter den Grill in den Backofen gegeben, das funktioniert auch wunderbar. Allerdings dauert das nur ein paar wenige Minuten, also bleibt auf alle Fälle VOR dem Backofen stehen, damit euch der Aiser nicht anbrennt. Herausnehmen und abkühlen lassen und dann genießen.

Lasst es Euch schmecken♥

Simone

Advertisements

6 Kommentare zu „Mohnmarzipankuchen mit Baiser

  1. Also wenn ich meinen Wohnsitz wieder zurück nach Deutschland verlagere, besorge ich mir auch die Lecker Bakery! Andauernd findet man daraus Rezepte auf den deutschsprachigen Foodblogs, genau wie dieses hier, dass du so hübsch fotografiert hast. Und ich liebe Marzipan, Mohn UND Baiser, wie könnte dieser Kuchen nicht perfekt sein?! 😉

    Liebe Grüße,
    Anni

    1. Liebe Anni,
      ja, die Lecker Bakery ist einfach toll. Ich habe auch schon vieles daraus gebacken und freue mich jedes Mal, wenn ich ein neues Heftchen in der Hand habe. Der Mohnmarzipankuchen mit Baiser ist wirklich super lecker 🙂
      Liebe Grüße
      Simone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s