Käsekuchen · Ofenlieblinge · Schokoladig

Mein Sommer-Cheesecake: White Chocolate Cheesecake

Heute präsentiere ich Euch meinen Sommer-Cheesecake: White Chocolate Cheesecake ♥. Ganz sommerlich kommt er direkt von der Rührschüssel in den Kühlschrank und auf den Teller, ohne Umweg in den Backofen. Aber das ist nicht der einzige Vorteil dieses kulinarischen Sommer-Highlights. Er schmeckt so lecker, so yummie und so köstlich, dass ich gerade noch ein Stück für das Foto verstecken konnte. Denn das Foto brauchte ich unbedingt, denn ich habe mich mit diesem Foto bei Stephanie von meine Küchenschlacht bei ihrem wundervollen Event ’say Cheese & eat Cakes‘ beworben. Aber wenn ihr nun neugierig seid auf das Rezept, dann habe ich das hier für Euch. Das Original findet ihr hier bei Stephanie auf ihrem schönen Blog – von mir ganz leicht abgewandelt aufgrund mangelnder Zutaten.

Sommercheesecake 1

Zutaten für den Boden

200 g Butterkekse

125 g Butter

60 g Marzipan, in kleinen Stücken

Zutaten für die Füllung

250 g weiße Kuvertüre +  etwas für die Deko

50 g Pflanzenfett ( Palmin )

125 g Creme Fraiche

600 g Doppelrahm-Frischkäse

1 P. Dr. Oetker Finess Orangenschalen-Aroma

Sommercheesecake 8

Zubereitung

Für den Boden die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und fein zerbröseln. Keksbrösel in eine Rührschüssel geben. Butter zerlassen, Marzipan in kleine Stückchen schneiden, zu den Keksbröseln geben und gut verrühren.

Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen, die Bröselmasse darin verteilen und mit einem Löffel gut zu einem Boden andrücken. Bis zum weiteren Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung Kuvertüre in Stücke  und mit Pflanzenfett in einem Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Creme Fraiche unter die Kuvertüre rühren.

Frischkäse mit Orangenschalen-Aroma verrühren und die Kuvertüre unter Rühren hinzugeben. Die Frischkäse-Kuvertüre-Masse auf höchster Stufe zu einer glatten Creme verrühren. Die Frischkäse-Schokoladen-Creme auf den Bröselboden in die Springform geben und glatt streichen. Den Cheesecake etwa 5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Springformrand entfernen und den Cheesecake verzieren.
Sommercheesecake 9

Sommercheesecake 4

Lasst es Euch schmecken und genießt das schöne Leben ♥

Simone

Advertisements

4 Kommentare zu „Mein Sommer-Cheesecake: White Chocolate Cheesecake

  1. Leeecker! Cheesecake mit weißer Schokolade schmeckt einfach zu gut, mein Rezept ist aber ziemlich aufwendig und nach dem Backen muss man viel zu lange warten bis man endlich naschen darf. Da gefällt mir die Kühlschrankvariante gleich besser. 😉

    Liebe Grüße,
    Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s