Leselieblinge

{Buchvorstellung} Backen wie auf dem Land

Wie angekündigt möchte ich Euch heute ein wunderschönes Backbuch vorstellen. Wunderschön für mich, weil das Buch genau meinen Geschmack trifft: schnörkellose, köstliche und traditionelle Kuchen vom Land, so wie ich es mag. Das Backbuch heißt Backen wie auf dem Land von Maria Pilch, erschienen im Dort-Hagenhausen-Verlag.

9783863620004

Es beginnt mit einem sympathischen Vorwort und Bildern von Maria Pilch mit Ihrer Familie. Das Buch selbst beginnt dann mit vielen Grundlagenrezepten, aus denen man selbst eigene Kuchen und Torten kreieren kann, wie Biskuitteig, Strudelteig, Canache, und vieles mehr. Von den kleinen Backwerken in den nachfolgenden Kapiteln findet sich in diesem Buch eigentlich alles, was das Bäckerherz höher schlagen lässt: fruchtige Obstkuchen, festliche Torten, Strudel und Hefegebäck, Mehlspeisen und Weihnachtsbäckerei. Zu allen Rezepten gibt es schöne Bilder.

Die Autorin Maria Pilch ist Konditorenmeisterin und sagt selbst „Die Mühe und Liebe, die man in einen Kuchen oder ein Gebäck steckt, schmeckt man später auch. In meinem Buch entdeckt man sicher altbekannte Rezepte, aber auch viele neue Ideen und Variationen, brauchbare Tipps und vielleicht die eine oder andere Geschichte zum Schmunzeln“. Ja, das trifft es, das Buch steckt einfach voller Authentizität, denn man hat das Gefühl, man steht neben Maria PIlch in Ihrer Landhausküche auf dem Land und schaut ihr beim Backen über die Schulter.

Ich könnte wirklich fast jedes Rezept hier in diesem Buch nachbacken und das passiert mir bei nur ganz wenigen Büchern. Die Friesentorte mit viel Sahne und Pflaumenmus sieht einfach fantastisch aus, die einfache in Butterschmalz herausgebackene bayerische „Auszogne“ oder die Strudel, die mal auf jede bayrische Kaffeetafel gehören oder die feinen Streusel- und Käsekuchen mit Früchten aus dem heimischen Garten. Lässt das Euer Herz auch höher schlagen ♥.

Das erste Rezept, das ich aus diesem Buch nachgebacken habe ist die Blaubeeren-Knusper-Torte, die ich Euch bereits gestern vorgestellt habe. Und ich verspreche Euch, das war nicht das letzte Rezept, das ihr aus diesem Buch.

Heidelbeertorte5

Mein Fazit: wie ihr an meiner Schwärmerei merkt, ganz klare Kaufempfehlung für alle, die wie ich traditionelle, köstliche Landbäckerei lieben. Hier könnt ihr einen Blick in das Buch werfen und Euch selbst ein Bild machen: Bitte hier entlang.

Viel Spaß beim Schmökern

Simone

Advertisements

2 Kommentare zu „{Buchvorstellung} Backen wie auf dem Land

  1. Hallo meine Liebe!
    Ich würde gerne diese Buchvorstellung + die Eis-Träume-Vorstellung mit in die Darling, show me your cookbook!Sammlung für den Juli aufnehmen – wäre das in Ordnung? 🙂

    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s