Leselieblinge · Mit Frucht · süße Geschenklieblinge

{Buchvorstellung} Die Einkoch-Bibel

Heute habe ich wieder ein Buch für Euch, das ich Euch gerne vorstellen möchte: Die Einkochbibel.

Die Einkoch-Bibel war über die letzten Wochen meine Abendlektüre, denn das Buch ist voll gepackt mit allem Wissenswerten, was man zum Einkochen benötigt. Neben vielen Tipps und Tricks wird erklärt, wie man Früchte haltbar macht, was bei der Herstellung von Essig, Sirup und Likören zu beachten ist und wofür welche Zutaten eingesetzt werden.

2510_US_Zeni_Die-Einkochbibel_210213.inddDer Autor Ulrich Jakob Zeni  hat mit seinem eigenen Obst- und Weinbaubetrieb viel Praxiswissen gesammelt, das er in dieser Einkoch-Bibel leicht verständlich und anregend weitergibt. Er zeigt, wie Einkochen, Einlegen und Haltbarmachen ohne viel Aufwand zu Hause gelingen. Die Rezepte selbst sind nicht nach ‚Einmachmethode‘ aufgeteilt, sondern nach Produkt. So findet man z.B. unter ‚Apfel‘ alles, was man eben mit Äpfeln herstellen kann:  Chutneys, Gelee, Kompott, Mus, Kraut etc…

Wiederum aus anderen Früchten werden Nektar,  Sirup, oder Liköre hergestellt und die Kräuter werden zu aromatisierten Ölen & Essig, Pesto oder Kräutersalzen verarbeitet. Zu vielen Rezepten gibt es den Extratipp des Autors, z.B: wozu das  Rezept gut passt oder dass das Chutney besser schmeckt, wenn man es noch 4 Wochen ziehen lässt.

Kurz gesagt: es gibt 350 tolle süße und pikante Rezepte – von A wie Ananas bis Z wie Zwiebel – und hinten noch einmal eine Zusammenfassung nach ‚EInmachart‘ wie Sirup, Chutneys oder Essig. WOW, findet ihr nicht?

Meine Einmach-Favoriten (nicht vollständig, denn dafür gibt es zu viele), die Ihr in Kürze auf meinem Blog findet, sind:

  • Zwiebel-Paprika-Relish
  • Marillenkompott
  • Limettensirup

Mein Fazit: ein tolles Buch, das ist was es verspricht: eine Bibel, die ich nicht mehr missen möchte in meiner Küche.  Das Buch empfehle ich allen, die Spaß haben an Einmachen in den verschiedensten Formen und am Herstellen von Sirup, Likören und Säften.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s