Mit Frucht · Post aus meiner Küche · Rührkuchen · süße Geschenklieblinge

Saftige Holunderblütenküchlein {Post aus meiner küche Teil 1}

Heute möchte ich Euch die Holunderblütenküchlein von meinem Post aus meiner Küche Paket für Isa von Coucoubonheur vorstellen. Diese Küchlein sind super schnell gemacht und schmecken gerade im Sommer himmlisch locker und fein nach Holunderblüten. Durch den Sirup bleiben die Küchlein tagelang frisch und lassen sich so gut vorbereiten. Perfekt für das Picknick oder  fürs Büro.

Zutaten für 8 Küchlein oder eine Kastenform

125 g weiche Butter

160 g Zucker

2 Eier

250 g saure Sahne

280 g Mehl

40 g Speisestärke

2 Tl Backpulver

150 ml Holunderblütensirup

Holunderblütensirup 1

Zubereitung

Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Zum Schluß Mehl, Speisestärke, Backpulver, Saure Sahne und 2 El Sirup dazugeben und alles kurz verrühren. Bei 180 Grad 40-50 Minuten backen.

Mit einem Zahnstocher in den Kuchen stechen und den Sirup mit einem Löffel über den Kuchen geben.

Auskühlen lassen und mit einem großen Milchkaffee genießen. Nom nom♥

Simone

Advertisements

Ein Kommentar zu „Saftige Holunderblütenküchlein {Post aus meiner küche Teil 1}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s