Leselieblinge · Ofenlieblinge

Meine kleinen Backgeheimnisse {Buchvorstellung}

Heute möchte ich Euch ein weiteres Buch vorstellen, das mein Backherz im Nu erobert hat. Es heißt ‚Meine kleinen Backgeheimnisse‘ vom Dort – Hagenhausen -Verlag.
Der Autor des Buches ist Thomas Heinrich, Konditormeister und Inhaber des Café Schuntners in München.  Sein Credo lautet: „Einfach – lecker“. Und das finde ich super, denn die Kombination einfach und lecker beim Backen trifft auch genau mein Credo. Und seine Überzeugung teile ich ebenfalls : „Backen ist etwas Wunderbares. Backen ist, Gutes zu nehmen
 und Besseres daraus zu machen. Genauso ist es doch, findet ihr nicht?

Bild2
In seinem Backbuch hat er 100 seiner Rezepte zusammengestellt, die er täglich den Gästen in seinem Cafe anbietet. Von Kuchen für Freunde, über besondere Köstlichkeiten hin zu kleinen Leckereien von Herzen und für Weihnachten ist alles dabei. Das Buch beginnt mit allgemeinen Grundlagen zu Mürbeteig, Biskuit und anderen nützlichen Informationen. Die Backrezepte reichen von fruchtigen Blaubeer-Cassis-Törtchen, Schwäbischem Aprikosenkuchen hin zu feinen Sacherwürfeln oder edler Himbeertarte mit weißer Schokolade. Die Rezepte werden Schritt für Schritt erklärt, so dass sie auch für weniger Backgeübte zuzubereiten sind. Besonders schön finde ich die vielen kleinen Tipps, die an der Seite der Rezepte zu finden sind, wie die Rezepte einfach variiert werden können.

Ich habe aus diesem Buch folgenden Rezepte nachgebacken:

  • Blaubeer-Cassis-Törtchen: Biskuit mit fruchtiger Jogurtfüllung – lecker und ideal für die sommerliche Kaffeetafel
  • Himbeertarte mit weißer Schokolade: Mürbteig mit weißer Schokoladenhaube und dazwischen verstecken sich feine Himbeeren – eine köstliche Kombination
  • Käsesahne mit Aprikosen: Rührteig mit einer Aprikosen-Quark, absolut Yummie

Heidelbeertörtchen1

Alle erprobten Rezepte waren problemlos nachzubacken und superlecker. Der Käsekuchen und der Schokoladenkuchen stehen unbedingt noch auf meiner Nachbackliste ♥

Hier habt ihr Gelegenheit, einen Blick in das Büchlein zu werfen.

Fazit: ein sehr schönes Backbuch, das sich aufgrund der schönen Aufmachung und der Rezeptauswahl auch wunderbar als Geschenk eignet.

Was ist Euer Lieblingsbackbuch?

Lasst es Euch gut gehen ♥

Simone

Advertisements

2 Kommentare zu „Meine kleinen Backgeheimnisse {Buchvorstellung}

  1. Ehrlich gesagt habe ich noch kein wirkliches Lieblingsbackbuch, weil ich ja eine blutige Backanfängerin bin, deshalb vielen lieben Dank für diesen Tipp!
    Liebe Grüße
    Julia

    1. Liebe Julia,
      schön von dir zu hören 🙂
      Ja, dann ist das ein wirklich gutes Buch für dich. Ich finde es sehr schön und mit vielen leckeren und nicht zu komplizierten Törtchen und Gebäck!
      Viele liebe Grüße
      Simone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s