Desserts · Ofenlieblinge · Schokoladig

{Death by chocolate} Schokoladentörtchen

Mit diesem schokoladigen Beitrag verabschiede ich mich für die nächsten 3 Wochen in den Sommerurlaub.

Diese Schoko-Kreation schwirrte schon seit einiger Zeit in meinem Kopf herum. Ich wollte unbedingt ein Schokoladentörtchen, das einen festen aber saftigen Schokoladenboden hat und eine schokoladige zartschmelzende Creme dazwischen und um das Törtchen herum.

Herausgekommen ist dieses Schokoladenträumchen, mit Sicherheit nicht geeignet für Diätbegeisterte und Liebhaber leichter fett- und kalorienfreier Kost, aber definitiv etwas für alle Schoko- und Genussfreunde, denn dieses Törtchen ist eine schokoladige Gaumenfreude. Das Törtchen ist für eine Springform mit 18-20 cm gedacht und eignet sich hervorragend für die Sonntäglichen Kaffeerunde oder auch als Dessert.

Schokotörtchen3

Zutaten für die Böden (20 cm)

125 g Butter 250 g Zucker 3 Eigelb 50 g Kakao mit 220 ml heißem Wasser verrührt 150 g Mehl 30 g Speisestärke 1 TL Backpulver

Zutaten für die Creme

200 g Zartbitterkuvertüre 80 g weiche Butter 50 g Puderzucker 3 EL Kakaopulver 1 Prise Salz 250 g Crème fraîche

Schokotörtchen2

Zubereitung

Für den Schokoladenteig 2 Springformen a 20 cm fetten und mit Backpapier auslegen. Butter und Zucker etwa 3 Minuten schaumig rühren. Nach und nach die Eier einzeln unterrühren. Dann Kakaomasse und Mehl mit Backpulver dazugeben und alles verrühren. Den Teig auf die beiden Formen aufteilen und glattstreichen.

Die beiden Böden bei 160 Grad Heißluft in 30-40 Minuten fertig backen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Für die Creme die Kuvertüre mit der Butter im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist. Puderzucker, Kakao und Salz nach und nach dazugeben. Zum Schluss Crème fraîche hinzufügen und rühren, bis ihr eine homogene cremige Masse habt. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte geben und einen Tortenring herumlegen. Dann etwas Creme (etwa 1/3) auf den Boden geben, den 2. Boden darauf geben und das Törtchen oben und rund herum mit der Creme bestreichen. Etwa ein Stunde kühl stellen. etwa 15 Minuten vor Verzehr das Törtchen herausnehmen, noch einmal die Creme schön verstreichen, dass ihr eine glatte Oberfläche habt und mit Kakao betreuen.

Und dann schnell jedem ein Stücken Gaumenfreude auf den Teller und losschlemmen ♥

Schokotörtchen6

Lasst Euch dieses Schokoladenträumchen schmecken und genießt das schöne Leben ♥

Simone

Advertisements

7 Kommentare zu „{Death by chocolate} Schokoladentörtchen

  1. Hmm, das sieht unglaublich gut aus! Ist es irgendwie möglich davon ein Stück zu erhalten? Vielleicht per Eilpost?

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

  2. Oh nein, wie lecker! Und ich habe schon den ganzen Tag Lust auf Schokolade…ich habe meine Kollegen schon damit genervt;-)
    Liebe Grüße und einen wunderschönen Urlaub!

  3. Komm, schöner Tod! Das Leben ist zu kurz, um Diät zu halten und Kalorien zu zählen 😉 !
    Wunderbares Törtchen 🙂 !
    Schönen Urlaub & liebe Grüße, Renate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s