Mit Frucht · Ofenlieblinge · Post aus meiner Küche · Schokoladig

Himbeer-Tarte mit weißer Schokolade {Post aus meiner küche IV}

Mit dieser feinen Himbeer-Tarte möchte ich mich aus dem Urlaub zurück melden.

Nach 2 fantastischen Wochen auf der wunderschönen Insel Korsika mit Sonne, Strand und Meer ging es heute Nacht wieder zurück nach München. Natürlich habe ich auch einen kleinen Reisebericht und ein paar Bilder im Gepäck, aber zuerst möchte ich Euch noch die feine Himbeertarte mit weißer Schokolade vorstellen, die ich für Isa in das Post aus meiner Küche Päckchen gepackt habe.

Ich finde diese Tarte raffiniert und köstlich, die Kombination von Himbeere und weißer Schokolade auf knusprigem Mürnbteig ist einfach unschlagbar, aber auch mit dunkler Schokolade schmeckt diese Tarte megaleckerschokoladig. Yummie

Das Rezept habe ich aus Meine kleinen Backgeheimnisse, ein schönes Backbüchlein, das ich Euch hier schon vorgestellt habe.

Zutaten für den Mürbteig

150 g Mehl

100 g Butter

50 g Zucker

1 Eigelb

1 El Vanillezucker

1 Msp Zitronenabrieb

1 P. Salz

Zutaten für die Füllung

400 g Himbeeren

80 g Zucker

Saft 1/2 Zitrone

20  g Speisestärke oder Vanillepuddingpulver

300 g weiße Kuvertüre von guter Qualität

200 g Schmand

80 g Butter

PAMK5

Zubereitung

Alle Zutaten für den Mürbteig zu einen Mürbteig verkneten und 30 Min. kühl stellen. Den Mürbteig in eine gefettete Tarteform geben und 10 Minuten blind backen, bis er goldgelb ist.

Für die Füllung die Himbeeren mit Zucker & Zitronensaft verrühren. Speisestärke mit wenig Wasser verrühren, vorsichtig erhitzen und unter die Himbeeren rühren. Die Himbeermasse auf den Mürbteig geben und 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.

Die Kuvertüre schmelzen, Butter und Schmand einrühren und zu einer homogenen Masse verrühren. Die Schokoladenmasse auf die Tarte streichen und einige Stunden kühlen. Wer mag kann die Tarte beliebig verzieren, mit Himbeeren oder Pistazien.

Und schon ist die Tarte fertig. Ich habe die Tarte zum Verschenken in kleinen Cupcakebechern vorbereitet.

Lasst es Euch schmecken oder macht Euren Liebsten eine kleine Freude damit

Simone

PAMK6

Advertisements

Ein Kommentar zu „Himbeer-Tarte mit weißer Schokolade {Post aus meiner küche IV}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s