Bloggeburtstag · Gastbeitrag · Ofenlieblinge · süße Geschenklieblinge

Geschenke aus meiner Küche von Dani (Gastbeitrag)

Auch heute darf ich wieder einen bezaubernden Gast begrüßen: Dani von Fabulous Food ist hier mit einem rosa Mädchentraum. Ihren schönen Blog habe ich kennengelernt, als ich eine Verlosung bei ihr  entdeckte und mitgemacht habe, weil ich das Thema so schön fand. Und was soll ich sagen, ich habe gewonnen :-). Seitdem tauschen wir uns immer wieder in lieben Mails (ihr wisst ja, wenn man die Backleidenschaft teilt hat man IMMER was auszutauschen ;)) aus oder schreiben uns Kommentare auf unsere Blogs. Gerade bin ich übrigens selbst bei Dani zu Gast, denn auch sie hat wie ich im März Blog-Geburtstag (Happy Birthday liebe Dani!). Selbstredend, dass ich finde, ein Besuch auf Fabulous Food lohnt sich.

*Vanilledonuts mit rosa Glasur*

vanilledonutsfacebook

Hallo Ihr Lieben,

ich freue mich richtig heute hier zu sein, und Teil der Bloggeburtstagsparty von Simone zu sein. Mein Blog Fabulous Food feiert momentan diesen Monat auch seinen ersten Geburtstag, da muss man ja die Partys einfach zusammen legen, oder 😉

Heute habe ich Euch ein paar kleine Vanilledonuts mit einer rosa Schokoladenglasur mitgebracht. Hübsch verpackt, in einer Klarsichttüte, einem kleinen Geschenkkarton oder gestapelt in einem Marmeladenglas sind sie ein wahrer Hingucker und ein wirklich sehr nettes Geschenk aus der Küche! Mit dem fluffigen Teig, der süßen Schokoladenglasur und ein paar Zuckerperlen macht Ihr Eurem Beschenkten definitiv eine Freude. ‹berrascht doch einfach einen lieben Menschen, macht ein Picknick, denn dafür wären sie auch optimal geeignet!

vanilledonuts

Die Donuts habe ich in einem Donutmaker gemacht. Allerdings wäre der Teig auch sicherlich für eine Donutform für den Ofen zu gebrauchen.

Zutaten:

  • 250g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 125g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1/4l Milch
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 3 Eier

Für den Guss:

  • rosa Schokolade (z.B. Candy Melts) oder nach Wahl
  • Zuckerperlen nach Wahl
  1. Für den Teig, ganz einfach, alle Zutaten in eine Schüssel geben und einfach an paar Minuten cremig aufschlagen
  2. im Donutmaker die Mulde mit etwas Öl einpinseln, oder ein Backtrennspray verwenden
  3. Den Teig in die Mulde füllen, aber Vorsicht, nicht das er darüber hinausläuft und anschließend die Donuts 5 Minuten im geschlossenen Maker backen
  4. Mit Hilfe einer Gabel heraus lösen und abkühlen lassen
  5. die Schokolade schmelzen und die ausgekühlten Donuts mithilfe einer Gabel darin tunken. Mit Zuckerperlen dekorieren

vanilledonuts3

vanilledonuts2

Ging doch total einfach oder? Die Donuts sind wirklich total einfach und ganz, ganz schnell gemacht. Selbst die Schokolade braucht nicht lange zu trocknen, und bereits nach einer Stunde könnt Ihr sie verpacken. Allerdings ist die Versuchung sehr, sehr grofl, sich währenddessen immer wieder eines dieser süßen kleinen Dinger in den Mund zu stecken 😉

ich hoffe Euch gefällt das Rezept, und vielleicht besucht Ihr mich ja mal auf meinem Blog.

Dir meine liebe Simone, wünsche ich noch eine wunderbare Bloggeburtstagsparty. Alles, alles Liebe, und hoffentlich noch eine nicht zählbare Menge an Köstlichkeiten die du uns kredenzt 🙂

Dani

vanilledonuts1

Advertisements

Ein Kommentar zu „Geschenke aus meiner Küche von Dani (Gastbeitrag)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s