Ofenlieblinge

Quark-Streuselkuchen – sooo lecker

Topfenkuchen5

Ihr Lieben, für den gestrigen Geburtstagskuchen hatte ich vom ‚Geburtstagskind‘ eine klare Ansage: viel knuspriger Boden, viel Streusel, keine Schokolade (wie, keine Schokolade???).

Gut, kein Problem. Ich habe meinen Lieblings-Streuselkuchen gemacht und – mal wieder – etwas verfeinert. Herausgekommen ist ein köstlicher Kuchen mit viel Streusel   und einer ultracremiger Quarkcreme. Sooo lecker, dass ich euch unbedingt das Rezept vorstellen muss.

Topfenkuchen2

Zutaten für den Teig

  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Msp Vanille, gemahlen
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 1 Pr. Salz

Zutaten für die Füllung

  • 500 g Magerquark
  • 250 g Sahnequark
  • 250 g Mascarpone
  • 1 P. Vanillesoßenpulver zum Kochen
  • 1 Ei
  • 200 g Zucker
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • wer mag kann noch Früchte (Aprikosen, Pfirsich o.ä.) in die Quarkcreme geben

Topfenkuchen6

Zubereitung

Für den Teig Butter, Zucker, Salz und Ei schaumig rühren, dann Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem Bröselteig vermengen.

2/3 des Teiges in eine gefettete Springform (26-28 cm) geben und dabei einen Rand von etwa 2-3 cm hochziehen. Boden andrücken und Backofen auf 180 Grad vorheizen (Ober-Unterhitze).

Für die Füllung alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren und in die Springform geben (wer mag, die Früchte drauf geben). Den restlichen Teig als Streusel darüber verteilen und rund 45 Minuten goldbraun backen.

Lasst es euch schmecken♥

Simone

 

Advertisements

5 Kommentare zu „Quark-Streuselkuchen – sooo lecker

  1. Ich selber würde mir zwar nie einen Kuchen ohne Schokolade wünschen, wenn ich die Wahl hätte 😉 – aber dein Quarkkuchen sieht so fantastisch aus, dass ich die Schokolade ausnahmsweise auch mal gar nicht vermissen würde. Ich ❤ Streusel!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s