Mit Frucht · Ofenlieblinge

Sommerliches Beerentörtchen

Törtchen1

Heute habe ich ein kleines aber nicht minder feines Beerentörtchen für Euch, dass sich perfekt für den sommerlichen Kaffeeklatsch mit der liebsten Freundin eignet. Warum? Es ist ruckzuck fertig, macht ordentlich was her und schmeckt einfach wunderbar köstlich.

Ganz schnell geht es vor allem, wenn man schon einen Biskuitboden vorrätig hat. Im Sommer habe ich meist noch eine ‚Hälfte‘ im Eisfach, da ich immer einen Biskuitboden aus 4-5 Eiern herstelle, durchschneide und eine Hälfte für einen Obstkuchen hernehme. Die andere Hälfte wandert ins Eisfach und wird dann für spontane Kuchen- oder Tiramisu-Gelüste hergenommen. Wer es noch unkomplizierter mag, der kann auch mal auf einen gekauften Biskuit vom Bäcker zurückgreifen.

Törtchen2

Zutaten für 2 Törtchen (a 8 cm)

  • einen Biskuitboden ( etwa 5-10 mm hoch), ich hatte eine Hälfte eingefroren von diesem Biskuitboden
  • Kreis-Ausstechform 8-10 cm (ich habe hierfür Dessertringe verwendet)
  • 1 Becher Rama Cremefine zum schlagen, alternativ einen Becher Sahne, steif geschlagen
  • 1 EL Zucker
  • 4 Tl Erdbeermarmelade
  • 1 Msp Vanille, gemahlen
  • etwa 300 g gemischte Beeren (Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren,…)
  • für das knuspern wer mag: 2 El Kokosflocken

Törtchen3

Zubereitung

Ich habe aus dem Biskuitboden 4 Kreise ausgestochen. Zwei Böden nebeneinander legen (es sollen ja 2 Törtchen werden) und mit Erdbeermarmelade bestreichen.  Mit etwas Creme/ Sahne bestreichen, Kokosflocken darüber streuen und die 2. Böden darauf setzen. Die Törtchen schön mit der Creme/ Sahne von allen Seiten bestreichen und kühl stellen. Vor dem Servieren mit den Früchten belegen.

Törtchen4

Mit diesem Rezept nehme ich an Sarahs wunderbarem Blogevent Dein Knuspersommer teil. Auch wenn das Rezept mehr knackig als knusprig daherkommt, es ist ein perfektes Sommerrezept für Törtchenliebhaber, wie ich finde ♥. Seid ihr auch dabei?

Lasst es Euch schmecken

Simone

banner-700

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Sommerliches Beerentörtchen

  1. Liebe Simone,
    also dieses Törtchen hätte ich ja zu gern probiert. Auf einer der drei Tortenplatten würde sich das kleine Kuchenglück sicher auch gut machen. Ich wünsche Dir viel Glück. 🙂 Gepinnt ist Dein Beitrag auch schon. 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s