Mit Frucht · Ofenlieblinge

einer meiner Lieblingskuchen: Johannisbeer-Baiser

Johannisbeerbaiser1

Heute habe ich mal wieder einen meiner Lieblingskuchen für Euch. Ich liebe diesen Kuchen, denn er besteht aus einem festen Rührteig unten, der nicht durchweicht, wenn man darauf die  fruchtig säuerliche Beeren verteilt.  Das Häubchen bildet ein fluffig süßer Baiser. Außerdem lässt sich der Kuchen prima variieren, beispielsweise mit Himbeeren oder Rhabarber und in die Baisermasse kann man auch  gemahlene Mandel oder Kokosflocken untermischen.

Diese Variante ist mit Johannisbeeren aus unserem Garten und dazu gab es eine klassische Baiserhaube. Mmmhh, soo köstlich, ihr Lieben, Nachbacken und variieren absolut empfohlen ♥.

Johannisbeerbaiser3

Zutaten für eine Springform 26 cm

  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Msp gem. Vanille
  • 4 Eigelb
  • 200 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1/2 P. Backpulver
  • 400 g rote Johannisbeeren, gewaschen und geputzt (ohne Stiele)

Für die Baiserhaube

  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker

Johannisbeerbaiser2

Zubereitung

Butter mit Zucker und Vanille cremig schlagen. Nach und nach die Eigelbe unterrühren und noch mind 2-3 Min weiterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Teig (er ist sehr zäh) in eine gefettete Springform (26 cm) füllen, Beeren darauf geben. Auf der zweiten Schiene von unten 45 Minuten backen. Herausnehmen und den Backofen auf 220 Grad hochschalten.
Dann Eiweiß steif schlagen. Zucker einriegeln lassen und zu einem festen Eischnee schlagen. Auf dem Kuchen verteilen. Auf der untersten Schiene 5-8 Minuten backen. Achtung: Bitte bleibt hier vor dem Backofen, da die Baiserhaube schnell schwarz wird und verbrennt.

Hach, ich liebe diesen Kuchen ♥.

Lasst es Euch schmecken

Simone

Johannisbeerbaiser5

Advertisements

Ein Kommentar zu „einer meiner Lieblingskuchen: Johannisbeer-Baiser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s