Ofenlieblinge

himmlische Pavlova mit Eierlikörsahne und frischen Erdbeeren

Pavlova2Titel

Ohh ihr Lieben, was bin ich verzückt ♥. Ich muss mich gerade beherrschen, hier nicht das Dichten über den Genuss einer Pavlova anzufangen… Nein, keine Angst, aber Pavlova stand schon sehr lange auf meiner ‚muss ich unbedingt mal machen‘ Liste, aber ihr kennt das ja. Die Liste wächst und wächst und irgendwie kommt dann immer ein anderes Gedicht äh Gericht zuerst dran. Aber gestern war sozusagen Endspurt der Testwochen der Bosch MaxxiMUM und da musste ich unbedingt noch den Schneebesen und die Funktion SensorControl testen. Beides hat wunderbar geklappt und so bin ich endlich in den Genuss einer Pavlova gekommen. Sie ist außen knusprig und hatte innen einen cremigen Kern. Oben drauf kam dann noch Eierlikörsahne und frische Früchte. Für Süßschnäbel und Baiserliebhaber wie mich einfach nur ein Gedicht, ich sage Euch, so muss es im Torten-Himmel schmecken ♥♥.

Deshalb gibt es hier gleich das Rezept für Euch.

Pavlova1

Zutaten

  • 4 Eiweiß
  • 230 g Zucker
  • 1 Tl Weißweinessig
  • 3 gehäufte Tl Speisestärke

Für die Füllung

  • 300 ml Sahne
  • 50 ml Eierlikör
  • 300 g Beeren

Verwendetes Bosch Maximum Zubehör: Schneebesen, SensorControl

Pavlova5

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Eiweiß (mit dem Schneebesen) steif schlagen, nach und nach den Zucker einriegeln lassen und weiter schlagen, bis eine feste weiß glänzende Masse entsteht. Essig und Speisestärke einrühren.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech die Eischneemasse geben und einen runden Kreis damit formen. An den Seiten hochziehen. Alternativ könnt ihr auch mehrere kleinere Preise machen. Bei mir sind es eine größere und zwei kleinere Pavlovas geworden.

Den Backofen auf 110 Grad herunterschalten, Pavlovas in den Ofen schieben und eine Stunde backen. Sie sollten außen knusprig sein und innen noch einen weichen Kern haben.

Noch etwa 1 Stunde bei ausgeschaltetem und leicht geöffnetem Backofen nachtrocknen lassen.

Für die Füllung die Sahne (mit dem Schneebesen und Sensor Control) steif schlagen, am Schluss den Eierlikör dazugeben und kurz verrühren. Auf die Pavlova geben und die Früchte darauf verteilen.

Und jetzt kommt der beste Teil: Hinsetzen und genießen ♥- Mmmhh, ein Traum

Lasst es Euch schmecken ♥

Simone

Pavlova4

Advertisements

6 Kommentare zu „himmlische Pavlova mit Eierlikörsahne und frischen Erdbeeren

  1. Wunderbar! Toller Blog mit tollen Fotos!
    Ich liebe Pavlova und ich liebe Eierlikör. Am liebsten den wundbar cremigen selbstgemachten. Dieses Rezept kommt direkt in meine Nachmachliste.
    Herzlichen Dank und weiterhin viele tolle Inspirationen.

    Liebe Grüße von Manuela
    die froh ist, daß sie über den 1. Blogger Kommentiertag (bei Facebook) hierher gefunden hat

  2. Wie kommt man nur auf so köstliche Ideen? 🙂

    Das sieht so lecker aus, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft.

    Herzlichen Dank für das tolle Rezept. So einfach und so gut 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s